TUD-LaTeX-Forum
http://latex.wcms-file3.tu-dresden.de/phpBB3/

Assoziere TU Schriften mit klassischen Befehlen
http://latex.wcms-file3.tu-dresden.de/phpBB3/viewtopic.php?f=10&t=450
Seite 1 von 1

Autor:  thewaywewalk [ Freitag 4. November 2016, 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  Assoziere TU Schriften mit klassischen Befehlen

Hallo liebes TUD-CD Team!

Ich möchte die TU Schriften gerne mit normalen Dokumenklassen verwenden und dabei folgende Assoziationen verwenden:

\rmfamily -> \univln
\rmfamily\bfseries -> \univrn
\sffamily -> \univbn
\sffamily\bfseries -> \univxn

Sodass die beiden Zeilen meines Minimalbeispiels identisch aussehen:

Code:
\documentclass{article}
\usepackage[cdmath=false, cdfont=din, slantedgreek=false]{tudscrfonts}

\begin{document}

{\rmfamily Hallo}
{\rmfamily\bfseries Hallo}
{\sffamily Hallo}
{\sffamily\bfseries Hallo}

\par

{\univln Hallo}
{\univrn Hallo}
{\univbn Hallo}
{\univxn Hallo}


\end{document}


Ist das möglich?

Vielen Dank und viele Grüße,

Robert Seifert

Autor:  tudscr [ Mittwoch 14. Dezember 2016, 09:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Assoziere TU Schriften mit klassischen Befehlen

Hallo Robert,

das lässt sich zusammen mit dem Paket mweights darstellen:
Code:
\documentclass{article}
\usepackage[cdmath=false, cdfont=din, slantedgreek=false]{tudscrfonts}
\usepackage{mweights}
\makeatletter
\AtBeginDocument{\def\mdseries@sf{b}\def\bfseries@sf{eb}}
\makeatother
\begin{document}

{\rmfamily Hallo}
{\bfseries\rmfamily Hallo}
{\sffamily Hallo}
{\bfseries\sffamily Hallo}

\par

{\univln Hallo}
{\univrn Hallo}
{\univbn Hallo}
{\univxn Hallo}


\end{document}

Dabei musst du allerdings beachten, dass du erst die Schriftstärke und danach die Schriftfamilie wählen musst. Das liegt an der Art der Schriftauswahl durch das Paket mweights und der Tatsache, dass die gleichen Schriftfamilie in vier unterschiedlichen Stärken genutzt werden soll.

Grüße
Falk

Autor:  thewaywewalk [ Mittwoch 14. Dezember 2016, 10:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Assoziere TU Schriften mit klassischen Befehlen

Vielen Dank! Das funktioniert hervorragend!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/