TU-Dresden » Startseite Forum » Forum

TU-Dresden Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 27. November 2021, 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 17:51 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 14:44
Beiträge: 13
Hallo nochmal,

ich habe versucht den griechischen Buchstaben µ mit den Hausschriften kursiv zu bekommen, jedoch steht es immer aufrecht. Ich brauche es auch tatsächlich nicht als Einheit, sondern als Variable, von daher müsste es kursiv geschrieben werden. Optionen wie slantedgreek haben ja nur für ein paar ausgewählte Großbuchstaben eine Auswirkung.
Code:
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\documentclass[ngerman]{tudscrreprt}
\usepackage{selinput}\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\begin{document}
Mit den Hausschriften TU Dresden ist das $\mu$ leider nicht kursiv.


\begingroup
\TUDoptions{cdmath=false}
Mittels {cdmath=false} dann natürlich schon $\mu$.
\endgroup

\end{document}


Auch als kompiliertes .pdf im Anhang.

Wird vermutlich wieder nur mit der verwendeten serifenlosen Standardschrift (Univers) nach CD-Vorgabe zusammenhängen, da per \TUDoptions{cdmath=false} (also mit cmodern/lmodern) alles auf Anhieb passt.

Gruß,
Eric


Dateianhänge:
test.pdf [23.56 KiB]
140-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 18:58 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Hallo Eric,

du hast das Problem vollkommen richtig erkannt. Die Symbole für griechische Buchstaben habe ich mir aus dem Paket cmbright geklaut. Dort sind leider keine kursiven kleinen griechischen Buchstaben enthalten. Ich kann da auch nur wenig machen. Eventuell ist es möglich, irgendetwas zu faken, aber wie genau, weiß ich jetzt auch nicht auf Anhieb. Ich habe momentan aber leider auch keine Zeit, dahingehend Recherche zu betreiben. Du kannst gerne mal auf die Suche gehen und einen möglichen Ansatz hier posten, dann würde ich mich dem Problem später noch einmal stellen.

Grüße
Falk

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 22:31 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 14:44
Beiträge: 13
Ich habe mal etwas rumprobiert und festgestellt: es sind alle kleinen griechischen Buchstaben kursiv, außer das µ. D. h. cmbright hat schon kursive kleine griechische Buchstaben.
Zu erst die Variante bei der alles klappt mit der report Klasse und cmbright:
Code:
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
%\documentclass[ngerman]{tudscrreprt}
\documentclass[ngerman]{report}
\usepackage{selinput}\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{cmbright}
\usepackage{upgreek}
\begin{document}
\noindent $\alpha\beta\gamma\delta\epsilon\varepsilon\zeta\eta
\theta\vartheta\iota\kappa\lambda\mu\nu\xi\pi\varpi
\rho\sigma\tau\upsilon\phi\varphi\chi\psi\omega$\\
$\upalpha\upbeta\upgamma\updelta\upepsilon\upvarepsilon\upzeta\upeta
\uptheta\upvartheta\upiota\upkappa\uplambda\upmu\upnu\upxi\uppi\upvarpi
\uprho\upsigma\uptau\upupsilon\upphi\upvarphi\upchi\uppsi\upomega$
\end{document}


Und hier die Variante mit tudscrreprt, bei der für die kleinen griechischen Buchstaben cmbright geladen wird (erkennbar daran das sie zu den Buchstaben aus der ersten Variante identisch sind), außer eben das µ.
Code:
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\documentclass[ngerman]{tudscrreprt}
%\documentclass[ngerman]{report}
\usepackage{selinput}\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
%\usepackage{cmbright}
\usepackage{upgreek}
\begin{document}
\noindent $\alpha\beta\gamma\delta\epsilon\varepsilon\zeta\eta
\theta\vartheta\iota\kappa\lambda\mu\nu\xi\pi\varpi
\rho\sigma\tau\upsilon\phi\varphi\chi\psi\omega$\\
$\upalpha\upbeta\upgamma\updelta\upepsilon\upvarepsilon\upzeta\upeta
\uptheta\upvartheta\upiota\upkappa\uplambda\upmu\upnu\upxi\uppi\upvarpi
\uprho\upsigma\uptau\upupsilon\upphi\upvarphi\upchi\uppsi\upomega$
\end{document}


Nicht kursiv klappt per upgreek sowieso wunderbar.

Daher glaube ich, dass der Fehler irgendwo in den tudscr Klassen bzw. bei Univers liegt, da statt dem kursiven µ aus cmbright eben das aufrechte µ aus Univers genommen wird.

Viele Grüße,
Eric


Dateianhänge:
report_cmbright.pdf [25.85 KiB]
141-mal heruntergeladen
tudscrreprt.pdf [35.44 KiB]
137-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Sonntag 12. März 2017, 19:33 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Hallo Eric,

danke für die Analyse. Das Problem ist behoben. Du musst allerdings die Schriftinstallation abermals durchführen. Link: https://github.com/tud-cd/tudscr/releases/tag/fonts

Grüße
Falk

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Sonntag 12. März 2017, 22:42 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 14:44
Beiträge: 13
Besten Dank! Funktioniert und sieht gut aus.

Bei der Gelegenheit: ich geh mal davon aus das du TeXstudio benutzt, da du auch entsprechende Befehlvervollständigungsdateien (die auch praktisch sind!) zur Verfügung stellst. Nutzt du das zufällig in der Kombination mit SumatraPDF? Wenn ich etwas in TeXstudio ein paar mal kompiliere und TeXstudio dann schließe, schließt es Sumatra gleich mit, obwohl ich das natürlich nicht will. Besonders ärgerlich ist das, da Sumatra dabei alle Tabs die offen waren vergisst. Ich geh mal davon aus das es am nicht ordnungsgemäßen schließen liegt.
Workaround ist natürlich einfach immer Sumatra zu schließen bevor man TeXstudio beendet, aber toll ist das nicht...
Hast du das bei dir auch? Denke das hängt irgendwie mit diesen inverse-search etc. etc. Makros zusammen die man in Sumatra und TeXstudio eingibt, damit die gut miteinander klar kommen. Habe dazu leider nirgends was gefunden und das Problem existiert bei mir auf dem Laptop und PC. Wenn du das nicht hast, wäre ich dankbar wenn du die strings die du verwendest hier posten könntest.

Viele Grüße,
Eric


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: griechischen Buchstaben µ kursiv mit Univers
BeitragVerfasst: Sonntag 12. März 2017, 22:55 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Da kann ich dir leider nicht helfen, ich nutze nicht Sumatra PDF sondern den internen PDF-Viewer von TeXstudio

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron