TU-Dresden » Startseite Forum » Forum

TU-Dresden Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 2. Dezember 2021, 16:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rückseite von Teileseiten nutzbar machen (twoside=true)
BeitragVerfasst: Freitag 6. Dezember 2019, 14:25 
Offline

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 13:49
Beiträge: 2
Hallo,

für meine Diplomarbeit möchte ich den doppelseitigen Satz (tudscrbook) nutzen, dabei aber im Frontmatter nicht jede Rückseite leer lassen.
Im tudscr Handbuch ist zwar ein Befehl definiert, welcher den Stil der Rückseite beeinflusst (cleardoublespecialpage=<Einstellung>), scheint er nur für die reine Formatierung der Rückseite da zu sein und erlaubt es mir nicht, bspw. die Danksagung auf der Rückseite der Declaration zu setzen.

Ein weiteres Beispiel, welches ich überlege, umzusetzen: Das Inhaltsverzeichnis möchte ich nicht auf der rechten, sondern auf der linken Seite starten, sodass, wenn man das Buch an der Stelle aufschlägt, der gesamte Inhalt zu sehen ist. Sicher bin ich mir noch nicht, aber gibt es die Möglichkeit? Z.B. über open=<left/right>? Oder lässt sich das nur für das gesamte Dokument und nicht einzelne Seiten setzen?

Nebenbei bemerke ich, dass die Erklärungen (Selbstständigkeitserklärung und Sperrvermerk) nicht auf einer Seite gesetzt werden, obwohl declaration=multiple in den Dokument-Optionen gesetzt, per \declaration ausgegeben werden und das Beispiel komplett aus dem Handbuch entnommen ist, wo es anders aussieht (nämlich beide Erklärungen auf einer Seite stehen). Was mache ich hier falsch?

Wenn alles Gewünschte umgesetzt werden könnte, würde man in dem MWE schon 3-4 Seiten einsparen.

Hier ein MWE:
Code:
\documentclass[english, ngerman, a4paper, 11pt, % Bei Änderung der Sprache 2 x kompilieren!
numbers=noenddot,
cd=true,
cdfont=true,%cdfont=nohead,%cdfont=nodin,
cdmath=true,
%cdhead=false,
%cdfoot=true,
tudbookmarks=false,
cdcover=monochrome,
cdgeometry=symmetric,
declaration=heading,
declaration=notoc,   
abstract=heading,
declaration=multiple,
cleardoublespecialpage=false,
%table,
%fixpdftex,
%dvipsnames,
%twoside=true,
BCOR=6mm
]{tudscrbook}

\usepackage{blindtext}
\usepackage{babel}

\newcommand{\leer}[2]{\chapter*{#1}\thispagestyle{empty}#2}

\begin{document}
\faculty{Juristische Fakultät}
\department{Fachrichtung Strafrecht}
\institute{Institut für Kriminologie}
\chair{Lehrstuhl für Kriminalprognose}
\title{%
   Entwicklung eines optimalen Verfahrens zur Eroberung des
   Geldspeichers in Entenhausen
}
\thesis{master}
\graduation[M.Sc.]{Master of Science}
\author{%
   Mickey Mouse%
   \matriculationnumber{12345678}%
   \dateofbirth{2.1.1990}%
   \placeofbirth{Dresden}%
   \course{Klinische Prognostik}%
   \discipline{Individualprognose}%
   \and%
   Donald Duck%
   \matriculationnumber{87654321}%
   \dateofbirth{1.2.1990}%
   \placeofbirth{Berlin}%
   \course{Statistische Prognostik}%
   \discipline{Makrosoziologische Prognosen}%
}
\matriculationyear{2010}
\supervisor{Dagobert Duck \and Mac Moneysac}
\professor{Prof. Dr. Kater Karlo}
\date{10.09.2014}
\maketitle

\TUDoption{abstract}{multiple,section}
\begin{abstract}
   Dies ist der deutschsprachige Teil der Zusammenfassung, in dem die
   Motivation sowie der Inhalt der nachfolgenden wissenschaftlichen
   Abhandlung kurz dargestellt werden.
   \nextabstract[english]
   This is the english part of the summary, in which the motivation and
   the content of the following academic treatise are briefly presented.
\end{abstract}

\declaration[company=FIRMA]

\leer{Danksagung}{
   \blindtext
}

\tableofcontents

\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\chapter{Entenhausen}
\chapter{Der Geldspeicher}
\end{document}


Vielen Dank im Voraus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rückseite von Teileseiten nutzbar machen (twoside=true)
BeitragVerfasst: Freitag 6. Dezember 2019, 22:20 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Hallo,

Brummel hat geschrieben:
für meine Diplomarbeit möchte ich den doppelseitigen Satz (tudscrbook) nutzen, dabei aber im Frontmatter nicht jede Rückseite leer lassen.

Ich halte es für keine gute Idee, das Layout im Dokument nach Gutdünken zu ändern. Entweder du setzt alles mit Kapiteln und dann soll auch alles aussehen wie Kapitel oder du gehst eben eine Gliederungsebene nach unten.

Brummel hat geschrieben:
Ein weiteres Beispiel, welches ich überlege, umzusetzen: Das Inhaltsverzeichnis möchte ich nicht auf der rechten, sondern auf der linken Seite starten, sodass, wenn man das Buch an der Stelle aufschlägt, der gesamte Inhalt zu sehen ist. Sicher bin ich mir noch nicht, aber gibt es die Möglichkeit? Z.B. über open=<left/right>? Oder lässt sich das nur für das gesamte Dokument und nicht einzelne Seiten setzen?

Siehe den vorherigen Kommentar. Prinzipiell lässt KOMA-Script das Setzen von Optionen innerhalb des Dokumentes mit \KOMAoptions zu. Entweder, du verwendest das in einer Gruppe \begingroup\KOMAoptions{open=any}...\endgroup oder schaltest später wieder zurück.

Brummel hat geschrieben:
Im tudscr Handbuch ist zwar ein Befehl definiert, welcher den Stil der Rückseite beeinflusst (cleardoublespecialpage=<Einstellung>), scheint er nur für die reine Formatierung der Rückseite da zu sein und erlaubt es mir nicht, bspw. die Danksagung auf der Rückseite der Declaration zu setzen.

Das steht unter anderem auf meiner ToDo-Liste, für Spezialseiten einen Befehl für das Setzen/Gestalten der Rückseiten bereitzustellen. Du kannst dir aber vielleicht mit cleardoublespecialpage=<Seitenstil> selber helfen, indem du einen neuen Seitenstil mit dem Paket scrlayer-scrpage erstellt und dafür verwendest. So würde ich es zumindest irgendwann einmal implementieren.

Brummel hat geschrieben:
Nebenbei bemerke ich, dass die Erklärungen (Selbstständigkeitserklärung und Sperrvermerk) nicht auf einer Seite gesetzt werden, obwohl declaration=multiple in den Dokument-Optionen gesetzt, per \declaration ausgegeben werden und das Beispiel komplett aus dem Handbuch entnommen ist, wo es anders aussieht (nämlich beide Erklärungen auf einer Seite stehen). Was mache ich hier falsch?

Die folgenden Einstellungen zur Positionierung der Erklärungen haben lediglich Auswirkungen, wenn die Überschrift der Erklärung nicht im Form eines Kapitels ausgegeben und mit der KOMAScript-Option titlepage=true eine Titelseite verwendet wird.

Die Angabe declaration=section sollte helfen. Außerdem würde ich empfehlen, anstelle von a4paper, 11pt lieber paper=a4, fontsize=11pt zu verwenden.

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rückseite von Teileseiten nutzbar machen (twoside=true)
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2019, 11:49 
Offline

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 13:49
Beiträge: 2
Danke vielmals, das hilft mir schon sehr weiter.
Wie gesagt, noch bin ich nicht fest entschlossen, das so umzusetzen. Aber um es zu probieren und zu sehen, wie es aussieht, muss ich ja wissen, dass es geht. Da kann ich jetzt drauflos testen. Freut mich und Danke nochmal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron