TU-Dresden » Startseite Forum » Forum

TU-Dresden Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 27. Oktober 2021, 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Januar 2020, 16:57 
Offline

Registriert: Samstag 7. September 2019, 17:17
Beiträge: 20
Ich möchte (in einem pgfplot) mit \contour aus dem contour-Paket einen Beschriftungstext von der Plotlinie "freischneiden". Hier beschrieben: https://tex.stackexchange.com/questions/18472/tikz-halo-around-text
Ich nutze LuaLaTex, TexLive 2019, tudscr 2.06e.

Wenn ich standalone benutze, klappt es wunderbar:
Code:
\documentclass[]{standalone}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{microtype}
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}

\usepackage[outline]{contour}
\contourlength{.3em}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
    \draw [fill=gray!10!white](0,0) rectangle (4.5,1) [step=0.1cm] (0,0) grid (4.5,1);
    \node at (0.75,0.5) {\contour{white}{\Large Text! \small $P_t$}};
    \node [fill=white,inner sep=1pt] at (2.25,0.5) {\Large Text!};
    \node [fill=white,rounded corners=2pt,inner sep=1pt] at (3.75,0.5) {\Large Text!};
    \begin{axis}
       \addplot[mark=none] coordinates {(0,1)(2,1.5)} node[pos=.5,align=center]{\small\contour{white}{$ABC$}};
    \end{axis}
    \end{tikzpicture}
\end{document}

Dateianhang:
contour_standalone.PNG
contour_standalone.PNG [ 18.62 KiB | 1062-mal betrachtet ]


Wenn ich die Dokumentklasse jedoch zu tudscrreprt ändere, ist \contour ohne Funktion.
Code:
\RequirePackage[outline]{contour}

\documentclass[a5paper,
   pagesize,
   cdgeometry=false,
   DIV=12,
   cdfont=false,
   cd=true,
   ttfont=lmodern,
   ]{tudscrreprt}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{microtype}
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}

\usepackage[outline]{contour}
\contourlength{.3em}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
    \draw [fill=gray!10!white](0,0) rectangle (4.5,1) [step=0.1cm] (0,0) grid (4.5,1);
    \node at (0.75,0.5) {\contour{white}{\Large Text! \small $P_t$}};
    \node [fill=white,inner sep=1pt] at (2.25,0.5) {\Large Text!};
    \node [fill=white,rounded corners=2pt,inner sep=1pt] at (3.75,0.5) {\Large Text!};
    \begin{axis}
       \addplot[mark=none] coordinates {(0,1)(2,1.5)} node[pos=.5,align=center]{\small\contour{white}{$ABC$}};
    \end{axis}
    \end{tikzpicture}
\end{document}

Dateianhang:
contour_tudscr.PNG
contour_tudscr.PNG [ 18.18 KiB | 1062-mal betrachtet ]


Außerde bekomme ich die Fehlermeldung ! Undefined control sequence. \@contour@outline ...#1}\con@coloroff \pdfliteral {q 1 j 1 J 1 Tr \strip@pt ..., was ich aber mit \RequirePackage[outline]{contour} beheben konnte (siehe oben).

Ich vermute, es hat etwas mit der Schrift-Definition durch Koma-Script/tudscr zu tun. Die verschiedenen Optionen für cd und cdfont sowie pagesize=pdftex haben keinen Unterschied gemacht. contour hat einige Anforderungen an die Schrift-Definitionen, aber so weit ich es überblicke, müsste das doch mit lmodern funktionieren...

Hat jemand eine Idee, wie ich contour mit tudscr zum Laufen bekomme?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Montag 20. Januar 2020, 12:02 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Nach etwas testen kann ich behaupten, dass das Problem nichts mit den tudscr-Klassen zu tun hat. Das hier:
Code:
\documentclass[
%  a5paper,
%  pagesize,
%  cdgeometry=false,
%  DIV=12,
%  cdfont=false,
%  cd=true,
%  ttfont=lmodern,
]{scrreprt}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{microtype}
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}

\usepackage[outline]{contour}
\contourlength{.3em}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
    \draw [fill=gray!10!white](0,0) rectangle (4.5,1) [step=0.1cm] (0,0) grid
    (4.5,1);
    \node at (0.75,0.5) {\contour{white}{\Large Text! \small $P_t$}};
    \node [fill=white,inner sep=1pt] at (2.25,0.5) {\Large Text!};
    \node [fill=white,rounded corners=2pt,inner sep=1pt] at (3.75,0.5) {\Large
    Text!};
    \begin{axis}
       \addplot[mark=none] coordinates {(0,1)(2,1.5)}
       node[pos=.5,align=center]{\small\contour{white}{$ABC$}};
    \end{axis}
    \end{tikzpicture}
\end{document}

funktioniert nämlich genauso wenig. Wenn du das Paket microtype entfernst, funktioniert alles wie gewünscht.

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Januar 2020, 21:08 
Offline

Registriert: Samstag 7. September 2019, 17:17
Beiträge: 20
Das ist seltsam! Dein MWE läuft bei mir nicht. Ich muss entweder \RequirePackage[outline]{contour} angeben oder \usepackage[outline]{contour} vor microtype einbinden, sonst bekomme ich die gleiche Fehlermeldung wie oben.
Allerdings funktioniert dein MWE selbst dann nicht, wenn ich microtype nicht einbinde:
Code:
\documentclass{scrreprt}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[outline]{contour}
\contourlength{.3em}
% no microtype
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
    \begin{axis}
       \addplot[mark=none] coordinates {(0,1)(2,1.5)}
       node[pos=.5,align=center]{\contour{white}{$ABC$}};
    \end{axis}
    \end{tikzpicture}
\end{document}


Hast du noch eine Idee, warum das bei mir nicht läuft?
Bekommst du bei aktivem microtype die Fehlermeldung oder fehlt einfach der Kontur-Effekt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Januar 2020, 22:19 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Schau mal, ob deine Distribution aktuell ist. Das nachfolgende Minimalbeispiel liefert folgende Paketversionen:
Code:
 *File List*
scrreprt.cls    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script document class (report)
scrkbase.sty    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script package (KOMA-Script-dependent bas
ics and keyval usage)
 scrbase.sty    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script package (KOMA-Script-independent b
asics and keyval usage)
  keyval.sty    2014/10/28 v1.15 key=value parser (DPC)
scrlfile.sty    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script package (loading files)
tocbasic.sty    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script package (handling toc-files)
scrsize11pt.clo    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script font size class option (11pt)
typearea.sty    2019/12/23 v3.28 KOMA-Script package (type area)
   iftex.sty    2019/11/07 v1.0c TeX engine tests
 fontenc.sty
   t1enc.def    2019/11/22 v2.0l Standard LaTeX file
 contour.sty    2004/11/18 v2.14 Print contoured text (HH, MH)
   color.sty    1999/02/16
   color.cfg    2016/01/02 v1.6 sample color configuration
  pdftex.def    2018/01/08 v1.0l Graphics/color driver for pdftex
    trig.sty    2016/01/03 v1.10 sin cos tan (DPC)
 contour.cfg    2004/11/18 v2.14 Print contoured text (HH, MH)
  pdftex.cnt    2004/11/18 v2.14 Print contoured text (HH, MH)
    tikz.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
     pgf.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
  pgfrcs.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
everyshi.sty    2001/05/15 v3.00 EveryShipout Package (MS)
pgfrcs.code.tex
 pgfcore.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
graphicx.sty    2017/06/01 v1.1a Enhanced LaTeX Graphics (DPC,SPQR)
graphics.sty    2019/11/01 v1.3d Standard LaTeX Graphics (DPC,SPQR)
graphics.cfg    2016/06/04 v1.11 sample graphics configuration
  pgfsys.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
pgfsys.code.tex
pgfsyssoftpath.code.tex    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
pgfsysprotocol.code.tex    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
  xcolor.sty    2016/05/11 v2.12 LaTeX color extensions (UK)
   color.cfg    2016/01/02 v1.6 sample color configuration
pgfcore.code.tex
pgfcomp-version-0-65.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
pgfcomp-version-1-18.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
  pgffor.sty    2020/01/08 v3.1.5b (3.1.5b)
 pgfkeys.sty   
pgfkeys.code.tex
 pgfmath.sty   
pgfmath.code.tex
pgffor.code.tex
tikz.code.tex
pgfplots.sty    2018/03/28 v1.16 Data Visualization (1.16)
l3backend-pdfmode.def    2019-04-06 L3 backend support: PDF mode
supp-pdf.mkii
epstopdf-base.sty    2019-12-09 v2.10 Base part for package epstopdf
epstopdf-sys.cfg    2010/07/13 v1.3 Configuration of (r)epstopdf for TeX Live
 ***********

Ein Problem könnte sein, dass das Paket contour nicht mit LuaLaTeX funktioniert, zumindest nicht ohne weiteres. Du kannst folgendes Beispiel mit pdflatex und lualatex aufrufen, die erste Variante funktioniert, die zweite nicht (es sei denn, du nutzt die Klasse standalone). Warum das so ist, ist mir jedoch unklar und meine Motivation, dies zu ergründen, ist ziemlich gering.
Code:
\listfiles
%\documentclass[class=scrreprt]{standalone}
\documentclass{scrreprt}
\usepackage{iftex}
\iftutex
  \usepackage{fontspec}
\else
  \usepackage[T1]{fontenc}
\fi
\usepackage[outline]{contour}
\contourlength{.3em}
%\usepackage{microtype}
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=1.16}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
    \begin{axis}
       \addplot[mark=none] coordinates {(0,1)(2,1.5)}
       node[pos=.5,align=center]{\contour{black!10}{ABC}};
    \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


BTW: Das Laden von microtype nach contour funktioniert bei mir übrigens.

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Februar 2020, 17:41 
Offline

Registriert: Samstag 7. September 2019, 17:17
Beiträge: 20
Nach dem heutigen Update kann ich dein Beispiel kompilieren, mit gleichen Effekten.
Es liegt anscheinend wirklich an Lualatex - damit ist contour keine Möglichkeit mehr für mich.

Kennst du / kennt jemand eine andere Möglichkeit, um den gewünschten Effekt des freigestellten Texts mit Lualatex zu erhalten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: contour mit tudscr
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 10:18 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 14:57
Beiträge: 541
Ich habe auf die Schnelle nur noch das hier gefunden: https://tex.stackexchange.com/questions ... -tikz-text
Nicht sehr elegant, aber es tut, was es soll.

_________________
TUD-Script-Klassen für das Corporate Design der TU Dresden

Anwenderhandbuch: CTAN-Mirror oder texdoc tudscr
Anwenderleitfaden: CTAN-Mirror oder texdoc treatise
Schriftinstallation: Skripte zum Download

LyX-Layoutdateien und Befehlsvervollständigung für TeXstudio
Übersicht zu allen veröffentlichten Versionen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron